Wildpastete aus Tschechien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rehfleisch
  • Oder Hirschschulter
  • 100 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Reh- oder Schweinsleber
  • 1 Semmeln
  • 1 Prise Pastetengewürz
  • 2 EL Rotwein
  • 2 Eidotter
  • Semmelbrösel
  • 200 g Speck

Das Fleisch von den Knochen lösen, in kleine Stueke schneiden und auf ein kleines bisschen kleingeschnittenem Speck und gehackter Zwwiebel weichdünsten. Wenn das Fleisch gar ist, zweimal durch den Fleischwolf drehen.

Die passierte Leber, das eingeweichte Gewürz, Semmeln, Rotwein, die Dotter und nach Bedarf ein paar Semmelbrosel dazugeben. Alles durchrühren, eine Auflaufform mit dünnen Speckscheiben ausbreiten und die Menge hineingeben.

Die geben schliessen und die Pastete im Wasserbad 1 1/2 Stunden machen.

Kalt oder evtl. warm anbieten.

Die Pastete wird pikanter, wenn unter die Menge noch zwei feingehackte Anchovis und ein paar gehackte Kapern gemischt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Wildpastete aus Tschechien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche