Wildkräuter-Crostini Mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Baguette
  • 4 Fleischige Paradeiser
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Handvoll Wildkräuter aus dem Garten (z.B. Giersch, Vogelmiere) ersatzweise glatte Petersilie oder Blattkoriander)
  • 4 EL Wildkräuter WürzOel No. 1 Bezugsquelle http://www. klosterruehn.de/

Paradeiser abbrühen, abziehen und das Kerngehäuse entfernen. Das Tomatenfleisch in Würfel schneiden und mit der fein gehackten Zwiebel sowie den Kräutern mischen, mit ein klein bisschen Salz, Pfeffer und Wildkräuter WürzOel nachwürzen. Auf geröstetem Baguette anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildkräuter-Crostini Mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche