Wildkaninchen Pilzragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Olivenöl
  • 12 Perlzwiebeln; gepellt
  • 1 Stange Stangensellerie in Streifchen geschnitten
  • 1 md Karotte; in Streifchen geschn.
  • 900 g Wildkaninchen; zerteilt pariert
  • 2 EL Mehl
  • 120 g Topinambur (geschält, zerkleinert)
  • 500 ml Hühnersuppe (kochend heiss)
  • 75 g Herbsttrompeten
  • 15 g Herrenpilze; o. Maronenröhrlinge
  • 1 EL Olivenpaste
  • 8 Oliven
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

(*) z.B. Maronenröhrlinge, Herrenpilze, Eierschwammerln, Rothütige, Edelreizker, Schwefelporlinge Kaiserlinge und Semmelstoppelpilze geputzt und gehackt.

Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und Zwiebeln, Sellerie und Karotten darin 6-8 min leicht anbräunen. zur Seite stellen. Das Kaninchen würzen und schnell anbraten. Das Mehl untermengen, die Topinambur zufügen und von dem Küchenherd nehmen.

Die Hühnersuppe nach und nach aufgießen und rühren, bis sich das Mehl gelöst hat.

Schwammerln und Olivenpaste hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde auf kleiner Flamme auf kleiner Flamme sieden. Oliven und Saft einer Zitrone hinzufügen und nachwürzen.

Mit Petersilienkartoffeln zu Tisch bringen.

zu entfernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildkaninchen Pilzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche