Wildhacksteaks mit Wacholderrahmsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Wildfleisch, dunkles
  • 50 g Speck (fett)
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • 10 g Wacholderbeeren
  • 1 Becher Sauerrahm

Wildfleisch, Speck und gepellte Zwiebel durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen (oder das Wildfleisch von dem Schlachter durchdrehen).

Petersilie abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Das durchgedrehte Fleisch mit dem Ei, Semmelbrösel und der Petersilie mit dem Rührgerät zusammenkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Flache Steaks formen und im heissen Butterschmalz auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 von jeder Seite 3 bis 4 min rösten. Herausnehmen und warmstellen.

Wachholderbeeren im Mörser zerdrücken und im Bratfett herzhaft anbraten. Mit dem Schlagobers löschen und ein klein bisschen kochen. Gut nachwürzen und über die Steaks gießen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu Nudeln, Apfelkompott und Kronsbeermus anbieten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wildhacksteaks mit Wacholderrahmsosse

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 13.05.2015 um 09:02 Uhr

    Toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche