Wildgulasch in Feigen-Senf-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Wildgulasch (von Reh, Hirsch bzw. Wildschwei
  • 150 g Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 1 md Karotte
  • 100 g Feigen (getrocknet)
  • 2 Wacholderbeeren
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 EL Essig (z. B. Balsamessig) (vielleicht mehr)

Zum Garnieren:

  • Oregano, evtl
  • Feigen, evtl
  • Kumquats, evtl

1. Gulasch abtrocknen, vielleicht ein kleines bisschen kleiner in Würfel schneiden. Schalotten abschälen und in Spalten schneiden. Karotte abschälen, abspülen, in Würfel schneiden. Feigen in Würfel schneiden. Wacholderbeeren zerstoßen.

2. Gulasch im heissen Butterschmalz portionsweise herzhaft anbraten. Schalotten und Karotte mit andünsten. Gesamtes Fleisch nochmal in den Bräter Form. Mit Lorbeer, Pfeffer, Salz und Wacholder würzen.

3. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit ein Viertel l Wasser und Wein löschen. Feigen dazugeben. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel 30 Min. dünsten. Ca. ein Viertel l Wasser zugiessen und weitere

45 Min. dünsten. Gulasch mit Senf, Pfeffer, Salz und Essig nachwürzen. Anrichten und vielleicht garnieren. Dazu passen Knödel.

Praktische Extra-Tipps:

Dauer der Zubereitung: 1 3/4 Stunden

490 2050 55 14 23

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildgulasch in Feigen-Senf-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche