Wildfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 2200 g Wildknochen
  • 2 Karotten
  • 1 Sellerie (Knolle)
  • 1 Porree
  • 1 Zwiebel
  • 6 Lorbeerblätter
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 2 EL Wacholderbeeren
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Bund Petersilie

Die in Stückchen gehackten Wildknochen, grob zerteiltes Suppengrün, geschnittene Gewürze, Zwiebeln, Paradeismark und Petersilie in eine Pfanne Form. In das vorgeheizte Backrohr schieben und bei 250 Grad zirka 45 Min. rösten. In einen großen Kochtopf umfüllen.

Röststoffe in der Bratpfanne mit 1 l Wasser lösen, hinzfügen, mit 3 Litern Wasser auffüllen. Im offenen Kochtopf 2 bis 3 Stunden machen, ein paarmal abschäumen. Den auf 1, 5 l eingekochten Fond durch ein Sieb abschütten. Der Fond kann mit ein kleines bisschen gewürfeltem Gemüse als Suppe serviert werden, wird aber ebenso als Grundstock für Wildsauce oder evtl. Weinsuppe verwendet.

Tipp: Reste können portionsweise bspw. in Eiswürfelbeutel eingefroren werden und halten sich so bis zu 6 Monate.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildfond

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche