Wildfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Ca. 1 Liter:

  • 0.4 kg Kochgemüse
  • 0.15 kg Zwiebel
  • 1.5 kg Rehknochen (von dem Händler sehr
  • Sm häckseln lassen)
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 0.5 l Rotwein
  • 4 Gewürznelken
  • 10 Wacholderbeeren
  • 3 Thymian
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)

1. Das Suppengemüse säubern und klein würfeln. Zwiebeln säubern und klein würfeln.

2. Die Rehknochen in einem weiter Bräter bei starker Wärme im Öl gleichmässig dunkel anrösten. Suppengemüse und Zwiebeln ergänzen und mit anrösten. Paradeismark dazumischen und mit Rotwein löschen.

3. Rotwein beinahe vollkommen aufbrühen lassen. Mit 2, 5 l eiskaltem Leitungswasser auffüllen. Wacholder, Nelken, Thymian und Rosmarin dazufügen.

Leise am Herd kochen, bis der Fond auf etwa 1, 2 l eingekocht ist (ca. 1 1/2 h). Dabei ab und zu abschäumen.

4. Den Fond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb passieren und entfetten.

Tipp: Geben Sie frischem Thymian gegenüber dem getrockneten Vorzug!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildfond

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche