Wildentenbrust auf Karotten und Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Wildentenbrüste (mit Haut)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Majoran
  • Öl (zum Braten)
  • 1 Zweig Majoran (zum Mitbraten)
  • Karotten (nach Belieben)
  • Rüben (gelb, nach Belieben)
  • Prise Zucker
  • Butter (zum Braten)
  • Trauben (am besten kernlos oder entkernt)
  • Butterflocken (eiskalt)

Die ausgelösten Wildentenbrüstchen mit Salz, Pfeffer und auf der Fleischseite zusätzlich mit Majoran würzen. Auf der Hautseite in nicht zu heißem Öl etwas länger an- bzw. knusprig braten, wenden und auf der anderen Seite kurz nachbraten. Auf eine kalte feuerfeste Platte oder einen Teller legen, Majoran dazulegen und im vorgeheizten Rohr bei 180-200 °C je nach Größe ca. 14 Minuten braten. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abgedeckt rasten lassen. Brüstchen schräg aufschneiden, auf dem vorbereiteten Gemüse anrichten und mit dem ausgetretenen Natursaft begießen. Für das Gemüse geschälte Karotten und gelbe Rüben in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, abschrecken und in Scheiben schneiden. In einer Kasserolle mit etwas Butter und einer Prise Zucker erwärmen. Halbierte und entkernte Trauben dazugeben, kurz durchmischen und mit kleinen kalten Butterflocken binden.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Kroketten (Achtung: Bei Glutenunverträglichkeit keine Fertigkroketten verwenden!)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare7

Wildentenbrust auf Karotten und Trauben

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 15.12.2015 um 13:15 Uhr

    super

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 05.12.2015 um 14:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 18.11.2015 um 17:40 Uhr

    gut

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 09.09.2015 um 10:57 Uhr

    delikat !

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 31.05.2015 um 22:58 Uhr

    ganz schön wild

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche