Wildentenbrüstchen mit Wachteln und Shiitakepilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Wachteln
  • 2 Wildentenbrüste
  • 4 Filetsteaks (à 120 g)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 80 g Blattpetersilie
  • 2 Jungzwiebel
  • 60 g Bauchspeck (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 40 ml Malzbier
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 2 sm Spitzkohlköpfe
  • 1 EL Butterschmalz
  • 120 g Shiitake-Schwammerln
  • 125 ml Kalbsfond
  • 40 ml Schlagobers (frisch)
  • 20 ml Weinbrand
  • 3 Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Wachteln innen gut auswaschen, aussen abschwemmen und trocken reiben. Wildentenbrüste abschwemmen und abtupfen. Blattpetersilie abspülen, Stiele entfernen, grob zerkleinern. Honig mit Malzbier durchrühren, Thymian rebeln. Spitzkohl reinigen, abspülen, in achtel Spalten zerteilen. Shiitakepilze reinigen, mit Krepp putzen, halbieren.

Frühlingszwiebeln abspülen, grobe Ringe schneiden.

Frühlingszwiebeln in Butterschmalz glasig dünsten, Speck dazugeben, kurz weichdünsten, alles zusammen mit Blattpetersilie vermengen. Wachteln innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, die Speck-Petersilienmischung hineingeben, mit Holzstäbchen verschließen. Entenbrust und Wachtel von aussen mit Pfeffer und Salz leicht würzen, in Butterschmalz ringsum rösten, Rosmarinzweige dazugeben. Entenbrust und Wachteln darauf legen und im Backrohr bei 170 °C 15 bis 18 min rösten.

Spitzkohl in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb rösten, Shiitakepilze dazugeben und mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Rindersteaks leicht mit Salz und Pfeffer würzen, auf beiden Seiten auf den Punkt rosa rösten. Kalbsfond erhitzen, Schlagobers und Weinbrand dazugeben und mit dem Pürierstab leicht aufschäumen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit gerebeltem Thymian verfeinern. Entenbrust mit der Honig-Malzbiermischung einstreichen und bei 200 °C zwei bis drei Min. überkrusten.

Anrichten:

Spitzkohl und Shiitakepilze auf Tellern gleichmäßig verteilen, Filetsteaks halbieren und darauf setzen. Wildentenbrust in Spalten zerteilen und dazulegen, obenauf jeweils eine Wachtel setzen, mit der Sauce aufgießen.

704 Kcal - 37 g Fett - 77 g Eiklar - 13 g Kohlenhydrate - 1 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildentenbrüstchen mit Wachteln und Shiitakepilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche