Wildente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Wildenten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Dünner fetter Speck
  • 3 EL Öl
  • 2 sm Zwiebel
  • 0.5 Bund Suppengrün
  • Enten (klein)
  • 250 ml Wasser
  • 4 EL Grand Marnier
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Die bratfertigen Wildenten herzhaft mit Salz und Pfeffer einreiben, mit den Speckscheiben belegen und auf einem Bratrost in die Schmorpfanne des Backofens setzen. Bei 225 Grad 45 bis 50 Min. gardünsten.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln darin glasig anschmoren und das gewürfelte Suppengrün dazugeben. Das Entenklein grob hacken und unterziehen. Das Wasser - bzw. besser Hühnersuppe - aufgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze eine halbe Stunde am Kochen halten und dann durch ein Sieb treiben.

Die fertigen Enten warmstellen, den Bratenfond mit der gekochten klare Suppe löschen, ein weiteres Mal durchsieben und mit Grand Marnier vermengen. Die Maizena (Maisstärke) in ein klein bisschen kaltem Wasser anrühren, in die Sauce Form und ein weiteres Mal aufwallen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und separat zu den Enten anbieten.

Als Zugabe Rotkraut und Petersilienkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche