Wildente, gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Wildenten
  • 200 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 100 g Fett
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Weisswein
  • 250 g Suppengrün
  • Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Paradeismark
  • Mehl
  • Lorbeergewürz
  • Thymian
  • 200 ml spanische Sauce
  • 50 g Butter
  • 1 EL Hagebuttenmarmelade
  • 50 ml Cognac

-von Emil Turós

Die genau gerupften und gesengten Wildenten ausnehmen und gut abspülen. Abtrocknen, ausreichend mit Speck spicken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Zerschnittenes Suppengrün und Zwiebel in eine Bratpfanne Form, mit Gewürzen und feingehacktem Knoblauch überstreuen. Die Wildenten dazulegen, mit Fett begiessen und in mittelheisser Röhre rösten, bis sie eine schöne Farbe annehmen. Später die Wildenten herausnehmen, Keulen und Brust klein schneiden und in einen Kochtopf legen. Die zerkleinerten knochigen Teile zum Suppengrün legen, bis aufs Fetteinkochen, mit Mehl überstreuen, und eine Zeit langzusammen rösten, mit Wein aufgiessen, schnell glattrühren und gut zum Kochen bringen. Spanisc Hagebuttenmarmelade, Paradeismark, Sauce, Salz und Gewürze zufügen, ueb Keulen und Brust gießen und bei geschlossenem Deckel bei mässiger Temperatur weich gardünsten. Später

das Fleisch in eine tiefere feuerfeste Backschüssel legen. Die Sauce durch ein feines Sieb seihen, das überflüssige Fett abschöpfen, gut aufwallen lassen, mit Cognac nachwürzen, die Butter mit einem Quirl glattrühren, über das Fleisch gießen und heiß zu Tisch bringen. Dazu Pommes frites anbieten.

Variationen:

Wildente in Rotwein gedünstet Vorbereitung nach dem selben Rezept wie "Wildente, gedünstet", statt Weisswein nimmt man Rotwein und statt Zitronenschale reibt man Apfelsinenschale hinein und schmeckt mit Apfelsinensaft ab.

Wildente in saurer Oberssauce gedünstet Vorbereitung nach dem selben Rezept wie "Wildente gedünstet". Die Sauce wird ausreichend mit saurer Schlagobers versetzt, die Spanische Sauce wird weggelassen. Als Zuspeise Semmelknödel anbieten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Wildente, gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche