Wildente auf Kartoffelpüree mit Weintrauben in Riesling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zutaten Wildente:

  • 2 Wildenten
  • 400 ml Geflügelfond
  • 200 ml Rotwein

Zutaten Kartoffelpüree:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 150 g Butter
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel

Zutaten Weintrauben:

  • 40 Weintrauben, abgezogen
  • Rieslingwein, nach Bedarf

Die Wildente in der Bratpfanne auf den Brüsten anbraten, damit sie Farbe bekommt. Darauf für 20 bis 25 Min. in den aufgeheizten Herd (220 Grad ) schieben. Die Flügel und den Hals in einem Kochtopf anrösten, bis sie braun sind, dann mit dem Rotwein löschen. Wenn der Rotwein um ein Drittel reduziert ist,

gibt man den braunen Geflügelfond dazu und lässt es eine Stunde ziehen. Anschliessend abpassieren und entfetten. Dann noch mal um 2/3 reduzieren.

Die Erdäpfeln abspülen und in Salzwasser mit ein klein bisschen Kümmel abkochen. Erdäpfeln schälen und durch ein Sieb aufstreichen. In die Menge die heisse Milch

dazugeben und nach und nach die Butter, bis eine gute Konsistenz entsteht. Die Haut der Weintrauben abziehen und in dem Rieslingwein einlegen, damit die Weintrauben nicht braun anlaufen. Kurz nach dem Anrichten in einem Kochtopf andünsten - auf der Stelle zu Tisch bringen.

Jörg Weinkauf

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildente auf Kartoffelpüree mit Weintrauben in Riesling

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche