Wilde Wachau - Cappuccinosahne-Mandel-Kuppeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitteig:

  • 4 Eier
  • 140 g Zucker
  • 50 g Zartbitterschokolade (gerieben)
  • 3 Zwieback; fein zerrieben
  • 140 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 500 g Schlagobers ((1))
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 20 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Pk. Cappuccinopulver
  • 250 g Schlagobers ((2))
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Biskuitteig: Die Eier mit dem Handrührer auf höchster Stufe in etwa 1 Minute cremig aufschlagen. Den Zucker nach und nach gemächlich einrieseln. Anschließend noch etwa 2 Min. weiter rühren. Zwieback, Mandelkerne, Schoko, gesiebtes Mehl und Backpulver vermengen, auf niedrigster Stufe unterziehen. Teig in eine Tortenspringform befüllen. Und auf der Stelle im aufgeheizten Herd bei 170-200 Grad (Unter-/Oberhitze; Gas Stufe 3-4 nicht vorwärmen) etwa 30 Min. backen.

Boden aus der geben lösen, stürzen, abkühlen und dann noch mal auf die andere Seite drehen. Oberes Drittel des Bodens waagerecht abtrennen und zerbröseln.

Schlagobers (1) mit Sahnesteif und Vanillezucker steif aufschlagen, Cappuccinopulver unterziehen. Menge kuppelartig auf den Boden auftragen. Schlagobers (2) steif aufschlagen und auf die erste Schicht auftragen. Später die Teigkrümel auf die Kuppel streuen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Wilde Wachau - Cappuccinosahne-Mandel-Kuppeltorte

  1. c.schmucky
    c.schmucky kommentierte am 05.09.2014 um 21:36 Uhr

    Bei mir kommt noch Marillenmarmelade unter die Sahne, echt lecker

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 31.07.2016 um 00:04 Uhr

      dann wird es auch dem *Wachau* im Namen gerecht. Ich mag keinen Kaffee, darum kommt bei mir Kakao zum Obers.

      Antworten
  2. DerFeinspitz
    DerFeinspitz kommentierte am 01.07.2014 um 11:58 Uhr

    Also die Kategorien "Brot und Gebäck" und "Weihnachtskekse" sind hier wirklich unpassend!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche