Wilde-Rucola-Salat mit Bresaola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Junge Rote Beete, mit Blättern
  • 2 Wilde Rucola; gewaschen
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 4 Teelöffel Crème fraîche
  • 1 Prise Meersalz
  • 6 Scheiben Bresaola; gepökeltes Rindfleisch
  • 1 Frischer Kren; abgeschält und feingeras
  • Parmesan; hauchdünn hobeln
  • Olivenöl

Sollten Sie keine wilde Rucola bekommen, tut es genauso Salatrauke. Aber versuchen Sie, frischen Kren zu bekommen, denn er macht den Wohlgeschmack aus.

Die Blätter von der Roten Beete abzupfen und die Wurzeln machen, bis sie weich sind. Abtrocknen, auskühlen und dann von der Schale befreien. Den wilden Rucola auf Teller gleichmäßig verteilen und die gewaschenen Rote-BeeteBlaetter darüber streuen. Die grösseren Knollen der Roten Beete abschneiden und gemeinsam mit den kleineren, die ganz bleiben können, in eine geeignete Schüssel Form. Den Rotweinessig, die Crème fraîche und das Salz zufügen und gut vermengen. Die Rote Beete über den Rucola Form und die Sauce darüber gießen. Den Bresaola über den Blattsalat drapieren und den Kren darüber reiben. Mit Pfeffer & Salz und ein kleines bisschen von dem gehobelten Parmesan überstreuen und noch einen Schuss Olivenöl darübergeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wilde-Rucola-Salat mit Bresaola

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 17.07.2015 um 19:14 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche