Wilde Hähnchenmischung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 Karfiol
  • 150 g Hähnchenbrust
  • Honig
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Becher Mascarpone
  • Olivenöl
  • 1 Orange
  • 1 Becher Pistazienkerne
  • 1 Becher Wan Tan-Teig
  • Zitronenessig

Kiwi-Vinaigrette:

  • Apfelessig
  • 2 Kiwi
  • Olivenöl
  • Weisswein

Zitronenessig anbraten und gardünsten. Die Pistazien zermusen und mit Mascarpone zu einer Krem durchrühren.

Den Wan-Tan-Teig in Dreiecke schneiden, mit der Pistazienmascarpone- Krem befüllen und frittieren. Den Porree in mehrere große Stückchen Stückchen schneiden, seitlich einschneiden und ebenfalls frittieren. Karfiol in schmale Scheibchen schneiden und in Olivenöl anbraten.

Für die Kiwi-Salatsauce Kiwis mit Apfelessig und Weisswein einreduzieren, zermusen und Olivenöl dazugeben.

Die beiden gebratenen Blumenkohlscheiben als Bett auf einem Teller anrichten. Darauf das Henderl platzieren, den frittierten Porree darauf anordnen und schliesslich mit der Kiwi-Salatsauce beträufeln.

Spätlese "trocken" aus Baden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wilde Hähnchenmischung

  1. evagall
    evagall kommentierte am 20.08.2016 um 15:16 Uhr

    für dieses Rezept vermutlich eine schon gebratene oder gegrillte Hähnchenbrust verwenden

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche