Wild Mushroom & Garlic Bread

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g White Bread Dough siehe Rezept
  • 50 g Champignons (getrocknet)
  • 15 g Waldpilze
  • 10 g Knoblauchpüree (aus zer drückten und mit Sonnen blumenöl vermischten Zehen)
  • 300 g Ausgesiebtes Vollweizenmehl
  • 100 g Vollweizenmehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Meersalz
  • 12 g Germ
  • 50 g Kürbiskerne

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Den Weissbrotteig nach Rezept machen. Die getrockneten Schwammerln mit in etwa 150 ml kochend heissem Wasser begießen und eine halbe Stunde kochen ausquellen. Dann in ein Sieb Form und die überschüssige Feuchtigkeit herausdrücken; die Einweichflüssigkeit auffangen.

Die Hälfte des Knoblauchpürees zur Seite stellen. Das ausgesiebte und das nicht ausgesiebte Meersalz, Olivenöl, Vollweizenmehl, Germ, die Hälfte des Knoblauchpürees, das Einweichwasser der Schwammerln und in etwa 100 ml Wasser mischen; zu einem weichen Teig zusammenkneten.

Nun den Weissbrotteig zufügen. Beide Teige ausführlich miteinander zusammenkneten, bis sie sich komplett verbunden haben. Zum Schluss Kürbiskerne und Schwammerln vorsichtig einarbeiten. Den Teig 60 Min. aufgehen.

Den Teig in 4 auf der Stelle große Portionen teilen, diese zu rundenLaiben formen, auf ein gefettetes Blech setzen und zu doppelter Grösse aufgehen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen und die Brote einschieben. Nach 10 Min. die Hitze auf 200 °C reduzieren und weitere 10 Min. backen. Aus dem Herd nehmen und mit dem zurückbehaltenen Knoblauchpüree bestreichen.

(Hier endet das Rezept. Ich denke aber, dass die Brote noch eine Zeit weitergebacken werden müssen, damit sie durch sind.)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wild Mushroom & Garlic Bread

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche