Whisky-Augen - Backen für Weihnachten - Rezept von dem Zdf- Konditor Thomas Zoebel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für zirka 40 Stück
  • 450 g Mehl
  • 230 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Vanille (Aroma bzw. Vanillezucker)

Füllung:

  • 125 ml Schlagobers
  • 100 g Zucker
  • 75 g Honig
  • 50 ml Whisky

Dekoration:

  • Kochschokolade (zartbitter)
  • Staubzucker

Zucker mit Butter durchrühren, dann Mehl, Prise Salz, Vanille und Ei hinzufügen. Zügig zu einem Mürbeteig zusammenkneten. Aus dem Teig eine Stange rollen, in Folie einschlagen und zirka für eine Stunde abgekühlt stellen.

Den Teig wiederholt sehr zügig kneten und zu kleinen Kugeln formen.

Mit dem Daumen leicht eindrücken, bis eine Kuhle entsteht.

Die Kugeln auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 190 °C 10 bis 12 min backen.

Für die Füllung:

Schlagobers, Zucker und Honig gemeinsam aufwallen lassen. Anschliessend den Whisky unterziehen. Nochmal kurz aufwallen lassen. Vom Küchenherd nehmen.

In die gebackenen Kekse nun die noch flüssige Honig-Whisky-Menge hineingeben. Erkalten.

Nach dem Erkalten die Whisky-Augen mit Zartbitter-Kochschokolade fein verzieren. Zum Schluss leicht mit Staubzucker einstäuben.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Whisky-Augen - Backen für Weihnachten - Rezept von dem Zdf- Konditor Thomas Zoebel

  1. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 03.03.2016 um 19:55 Uhr

    Die schmecken das ganze Jahr über toll-nicht nur zu Weihnachten!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche