Whiskey-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teigboden:

  • 160 g Weizenmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 60 g Butter (eiskalt)
  • 60 g Pflanzenfett
  • 0.5 Teelöffel Orangenschale (abgerieben)
  • 2 EL Orangensaft (bis 1/2 mehr)

Füllung:

  • 30 g Maizena
  • 2 EL Butter
  • 185 g Zucker
  • 2 lg Eier (getrennt)
  • 125 ml Roggenwhiskey
  • 1 Teelöffel Orangenschalenabrieb
  • 2 EL Staubzucker

Whiskeysauce:

  • 1 EL Maizena
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 1 EL Butter
  • 310 ml Wasser (kochend)
  • 1 Eidotter (verquirlt)
  • 60 ml Roggenwhiskey

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Teigboden:

Mehl und Salz in einer Backschüssel mischen. Pflanzenfett, Butter, Orangenschalen zufügen und zu groben Streuseln zerhacken. Orangensaft esslöffelweise zufügen und rasch zu einem Teig mischen. Backrohr auf 230 °C vorwärmen. Den Teig kreisrund auswalken und eine 23 cm Pieform damit auskleiden. Einen kurzen wellenförmigen Rand formen. Teig mit einer Gabel einpiksen, mit Aluminiumfolie beziehungsweise Butterbrotpapier überdecken, Langkornreis beziehungsweise Erbsen hineingeben. Im Herd 10 Min. backen. Belag (Folie/Langkornreis beziehungsweise Erbsen)entfenen, weitere 5 Min. backen und abkühlen 2. Füllung: Den Herd auf 180 °C runterschalten. Für die Füllung die Maizena mit 375 ml Wasser im Wasserbad durchrühren. Butter und Zucker und Orangenschale dazugeben. Die Dotter aufschlagen und ausführlich untermengen.

15 Min. im simmernden Bad unter Rühren zähflüssig kochen. Löffelprobe herstellen! Aus dem Bad nehmen und 5 Min. auskühlen. Den Whiskey untermengen. Abkühlen. Die Füllung auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Das Eiklar mit dem Staubzucker steifschlagen bis sich glänzende Spitzen bilden. Löffelweise auf der Füllung gleichmäßig verteilen, dabei die Füllung vollständig überdecken. Mit eine Löffelrücken den Meringuenbelag attraktriv zurechtdrücken. Dann etwa 30 Min. backen, bis die Meringue braun wird - vorsicht, dass die Baiserspitzen nicht verbrennen! 3. Sauce: Inzwischen für die Whiskeysauce in einem kleinen Kochtopf die Maizena mit 80 ml Wasser klümpchenfrei durchrühren. Aufkochen und dabei glattrühren. Zucker, Muskat und Butter ausführlich untermengen. Das kochende Wasser inzugeben und die Mischung 10 Min. eindicken. Vom Küchenherd nehmen Eidotter und Whiskey unterrühren.

Die gut vorgekühlte Pie mit der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Whiskey-Pie

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.07.2015 um 18:51 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche