Whiskey Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 120 g Butter, ein kleines bisschen mehr zum Einfetten der geben
  • Semmelbrösel (für die Form)
  • 1.75 Tasse Zucker
  • Zesten von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 1.5 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 125 ml Bourbon Whiskey

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Herd auf 180 °C vorwärmen. Kleine 20er Kranzkuchenform ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Weiche Butter und 1 ein Viertel Tassen Zucker sowie Zesten hellcremig rühren - wird nicht außergewöhnlich fluffig, da sehr viel Zucker auf recht wenig Butter trifft.

Vanilleextrakt und Eier untermixen, ausführlich verquirlen, bis die Mischung schön glatt ist.

2. Mehl und Backpulver sieben und mit dem Salz mischen. Hälfte zur Menge Form und auf langsamer Geschwindigkeit einarbeiten, bis der Teig glatt ist. Als nächstes das übrige Mehl hinzfügen, kurz einmixen und mit einem Spatel per Hand einarbeiten.

3. Menge in die geben befüllen und 30-35 min backen. Einen Hölzchen- Test herstellen. Zwischenzeitlich die übrige 1/2 Tasse Zucker und ein Drittel Tasse Wasser in 3 min zu einem Sirup machen. Kurz auskühlen, dann den Bourbon untermengen.

4. Kuchen in der geben nur kurz ankühlen, dann etwa 20x mit einem Hölzchen einpiksen und mit dem Sirup tränken. Sobald der Kuchen abgekühlt ist und die Flüssigkeit völlig absorbiert wurde, aus der geben lösen, in Folie einschlagen und noch 1 Tag ziehen.

Anm. Erf.: Anstelle der Zitrone eine kleine Bio-Orange verwendet. Maker's Mark Bourbon genommen, da es sich dabei um eine süssliche milde Sorte handelt. Der Teig ist übrigens sehr kompakt, daran sollte man sich nicht stören, durch das Tränken wird der Kuchen hinterher schön locker und weich. Deutliche leckere Whiskey-Note, nichts für Kids! Dazu halbgeschlagene Vanillesahne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Whiskey Cake

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.07.2015 um 18:48 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche