Westfälisches Blindhuhn - Mikrowelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Wasser
  • 750 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 300 g Bohnen
  • 300 g Karotten
  • 300 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 820 g Weisse Bohnen (Dose)
  • 200 g Apfel
  • 200 g Birne
  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)

Wasser und Räucherspeck in eine große Glasform geben. Bohnen, Karotten und Erdäpfeln reinigen. Die Bohnen vielleicht durchbrechen, Karotten und Erdäpfeln würfelig schneiden und alles zusammen ebenfalls in die geben geben. Bei 850 Watt in 18- 19 Min. mit Deckel gardünsten. Salzen, mit Pfeffer würzen, die weissen Bohnen zufügen, alles zusammen gut durchrühren und bei 440 Watt in 12-15 Min. zu Ende gardünsten.

Apfel und Birne von der Schale befreien, entkernen, in Achtel schneiden und mit Zitronenasft beträufeln. Apfel- und Birnenspalten mit dem Saft einer Zitrone zu dem Eintopf Form und mit Deckel bei 850 Watt in 4 min Zu Ende gardünsten. Anschliessend 5 min geschlossen ausserhalb des Gerätes stehenlassen. Den Speck in Scheibchen schneiden und noch mal auf den Eintopf legen. Mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Anzurechnen : Garzeit ungefähr 34-38 min

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Westfälisches Blindhuhn - Mikrowelle

  1. pethofer
    pethofer kommentierte am 19.08.2016 um 01:39 Uhr

    Geselchtes mitgaren und in Würfeln zur Suppe füllen. Lecker

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.07.2015 um 09:25 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche