Westfälischer Sauerkrautauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Sauerkraut
  • 500 g Erdäpfeln (gekocht)
  • 200 g Streichwurst (grob)
  • 60 g Emmentaler
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Schweineschmalz

Die gepellten Erdäpfeln und die grobe Streichwurst in Würfel oder Scheibchen schneiden.

Den Käse würfeln, Apfel und Birne von der Schale befreien, das Kerngehäuse entfernen und kleinwürfelig schneiden.

Eine feuerfeste geben gut mit Schweineschmalz einfetten, lagenweise Erdäpfeln, Nettwurst, Sauerkraut, Apfel, Birne und Käse hineingeben. Mit Sauerkraut überdecken.

Die Eier mit Milch mixen, mit Pfeffer und Salz würzen und über das Sauerkraut gießen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen.

Vor dem Servieren mit gehacktem Schnittlauch überstreuen.

Quelle : Cma-Broschüre "Sauerkraut auf neue Art" **

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Westfälischer Sauerkrautauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche