Westfälischer Sauerkrautauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdapfel; in der Schale gekocht, gepellt, in
  • Scheiben Geschnitten
  • 200 g Streichwurst, grob in Scheibchen geschnitten
  • 60 g Allgäuer Emmentaler fein gewürfelt
  • 1 Apfel; abgeschält, entkernt, klein gewürfelt
  • 1 Birne; abgeschält, entkernt, klein gewürfelt
  • Butterschmalz; zum Einfetten
  • 500 g Sauerkraut
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch (gehackt)

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Eine feuerfeste geben gut mit Butterschmalz einfetten, lagenweise Erdäpfeln, Streichwurst, Kraut, Apfel, Birne und Käse hineingeben. Mit Sauerkraut abschliessen.

Eier mit Milch mixen, mit Pfeffer und Salz würzen und über das Sauerkraut gießen.

Im Backrohr bei 200 Grad 1 Stunde backen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch überstreuen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Westfälischer Sauerkrautauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche