Westfälische Kirschtorte - Ungebacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 g Pumpernickel
  • 30 g Butter
  • 75 g Marzipanrohmasse
  • 1000 g Süsskirschen
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 350 ml Milch
  • 150 g Schlagobers
  • 3 EL Zartbittere Schokoladen raspel

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Pumpernickel zerkrümeln und in

einer beschichteten Bratpfanne in der Butter rösten, leicht auskühlen.

2. Pumpernickel mit 2/3 des Marzipans zusammenkneten, den Boden eienr Tortenspringform (24cm) damit auskleiden.

3. Kirschen abspülen und, bis auf ein paar zum Verzieren , entkernen.

4. Pudding nach Packungsanleitung mit Zucker, aber nur mit der angeführten Masse Milch kochen, restliches Marzipan zerkrümeln und unter den Pudding rühren.

5. Gelatine tropfnass in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen, mit

einigen Esslöffeln Pudding durchrühren und dann alles zusammen unter den restlichen Pudding

rühren.

6. Schlagobers steif aufschlagen, unter den Pudding heben. Pudding mit den Kirschen in die Tortenspringform befüllen, Oberfläche glatt aufstreichen und im Kühlschrank ganz

fest werden (das dauert ungefähr 2 Stunden).

7. Torte aus der Tortenspringform lösen und mit den restlichen Kirschen und Schokoladenraspeln dekorativ belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Westfälische Kirschtorte - Ungebacken

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 30.06.2015 um 13:09 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche