Westfälische Götterspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Pumpernickel
  • 40 ml Rum
  • 250 ml Waldbeerensosse (Glas)
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 500 g Beerenfrüchte, gemischte (Tk)
  • 500 g Topfen (mager)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone, unbeh., abger. Schale von
  • 3 Zucker
  • 250 ml Schlagobers

Den Pumpernickel sehr fein in eine Schale bröseln, mit dem Rum beträufeln und abdecken.

Fruchtsosse mit dem Saft einer Zitrone erwärmen, die Beeren darin auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 bis 5 entfrosten, aber auf keinen Fall machen

lassen. Das Kompott auskühlen.

Den Topfen mit ausgekratztem Vanillemark, Zitronenschale und Zucker durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen und unter den Topfen ziehen.

Beeren auf den Pumpernickel Form und mit der Topfenmasse begiessen.

Quarkspeise bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Die Westfälische Götterspeise so abgekühlt wie möglich zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Westfälische Götterspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte