West Lake Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Erdnussöl, oder evtl. neutrales Pflanzenöl (Kukuruz, Raps)
  • 0.5 Tasse Schalotten oder evtl. Zwiebeln, abgeschält, gehackt
  • 6 Tasse Hühnersuppe oder andere klare Suppe, am Besten selbstgemacht
  • 3 EL Soja-Sauce, bzw. nach Wahl
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tasse Erbsen, frische sind besser als Tk
  • 350 g Weisses Fischfilet (z.B. Flunder) grob gehackt
  • 2 EL Maizena
  • 2 Eiklar (leicht geschlagen)
  • 1 Tasse Korianderblättchen
  • Salz

1. Öl in einem reichlich großen (Suppen-)Kochtopf 1 Min. lang mittelhoch erhitzen. Schalotten hinzfügen und 10 Min. sautieren, bis sie schön golden sind. Hin und wiederholt umrühren und Temperatur regulieren, unter der Voraussetzung, dass sie zu verbrennen drohen.

2. klare Suppe bis auf ein Viertel Tasse aufgießen und erhitzen. Sobald die klare Suppe zu dampfen beginnt, die Pfeffer, Erbsen, Sojasauce und den Fisch dazugeben. Suppe 5-10 min nur leicht simmern, bis das Fischfleisch auseinanderfällt. Sie darf nicht brodelnd zum Kochen bringen, also die Temperatur dementsprechend regulieren und hin und wiederholt umrühren.

In einem Dessertschälchen die Maizena mit der übrigen klare Suppe anrühren.

3. Eiklar in die Suppe einträufeln und dabei sehr gut mit 2 Ess- Stäbchen umrühren, angerührte Maizena untermengen. Sobald die Suppe andickt, den Koriander hinzfügen. Abschmecken, vielleicht mehr Pfeffer, Salz, bzw. Sojasauce hinzfügen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

West Lake Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche