Welsh Rarebits - England

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Milch
  • 250 g Streichschmelzkäse
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 125 ml Bier
  • 12 Scheiben Weissbrot

Die Fachleute streiten sich darüber, ob dieses Käsegericht - wahrscheinlich stellt es die älteste warme Käsespeise dar - Welsh Rarebits (welsche Schmankerl), oder Welsh Rabbit (welsche Kaninchen) heisst. In alten Kochbüchern ist beinahe immer die zweite Version zu finden. Dagegen besteht die neuere Küchenliteratur auf die Rarebits. Als ob das nicht schon genug des Zwiespalts wäre, gibt es ebenso noch zwei voneinander abweichende Zubereitungsarten. Die Ältere: Käsemasse auf einen Teller Form und mit Brot heraustunken. Die Juengere: Käsemasse ein wenig dicker anrühren, auf Brotscheiben aufstreichen und im Herd überbacken. Nachstehend beide Methoden.

Vorbereitung A: Milch in einem kleinen Kochtopf heiß werden, den in Flöckchen zerteilten Käse dazugeben, kurz ziehen und verrühren bis der Käse geschmolzen ist. Mit Pfeffer, Worcestershiresauce, Senf würzen. Zuletzt das Bier hineinrühren, die Menge noch mal heiß werden. Weissbrot in Scheibchen schneiden, nach Geschmack leicht toasten. Die Brotscheiben auf dem Teller mit der Käsemasse begießen.

Vorbereitung B: Käsemasse nur 3 Esslöffel Bier dazugeben, auf getoastete Brotscheiben aufstreichen, im aufgeheizten Backrohr, oder unter dem Bratrost zirka 10 Min. überbacken, bis der Käse kremig zerläuft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Welsh Rarebits - England

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 07.03.2015 um 21:43 Uhr

    Danke für dieses Rezept! :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche