Welser Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 6 Schrippen (alt)
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • Zwiebel (gehackt)
  • Petersilie (gehackt)
  • 5 EL Mehl

Füllung:

  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 2 EL Zwiebeln (gehackt)
  • 200 g Blunzen
  • 50 g Selchfleisch
  • Knoblauch
  • Pfeffer
  • Thymian

Für den Teig die Schrippen in kleine Würfel schneiden. Eier und Milch versprudeln, zu den Semmelwürfeln Form, mit Salz würzen und ein paar Zeit ziehen. Dazwischen ein kleines bisschen gehackte Zwiebel in Butter anbraten, ein kleines bisschen gehackte Petersilie beifügen und mit dem Mehl zum Brot vermengen.

Für die Fülle die Speckwürferl kross rösten, die Grammeln dann herausnehmen, und im Bratenfett gehackte Zwiebeln andünsten. Die Blunzen sowie das Selchfleisch würfeln, das Ganze zusammenmischen, mit Knoblauch, Pfeffer und Thymian aromatisch nachwürzen und daraus 6 Knödel formen.

Die Fülle mit Semmellknoedelmasse einschlagen, in kochendes Salzwasser legen und ca. 20 min machen. Welser Knödel mit Sauerkraut bzw. warmen Krautsalat und Schweinsbratensaft zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Welser Knödel

  1. Jeko2611
    Jeko2611 kommentierte am 02.09.2015 um 16:11 Uhr

    Seit wann schreiben wir denn statt Knödelbrot ....Schrippen !!!!!Wir sollten auf unsere Sprachkultur genau so stolz wie auf unsere Esskultur sein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche