Buch "Superfood" zu gewinnen!

Welches ist Ihr Lieblingsrezept von Aaron Waltl?

Der frisch gekrönte Haubenkoch Aaron Waltl, langjähriger Chefkoch bei ichkoche.at, hat sein erstes Buch herausgebracht: Superfood! Gemeinsam mit Diätologin Barbara A. Schmid zeigt er darin, wie Sie sich jeden Tag etwas Gutes tun können, ohne dabei auf super exotische oder teure Lebensmittel zurückgreifen zu müssen. Denn Superfood kann auch natürlich, heimisch und saisonal sein!

In dieser Galerie können Sie sich einen ersten Einblick über die Rezepte in diesem Buch verschaffen.

In seiner Zeit bei ichkoche.at hat Aaron Waltl natürlich noch etliche weitere Köstlichkeiten kreiert. Seine Rezepte finden Sie in der Themenwelt "Rezepte von Aaron Waltl".

Wir möchten von unseren Usern wissen: Welches ist ihr Aaron Waltl-Lieblingsrezept?
Suchen Sie in dieser Themenwelt das Aaron Waltl-Rezept, das Ihnen am besten gefällt, und kopieren Sie die URL des Rezepts in das Kommentarfeld dieses Artikels. Die besten fünf Rezeptvorschläge gewinnen das Buch "Superfood"!

So könnte Ihr Rezeptvorschlag zum Beispiel aussehen:
http://www.ichkoche.at/kuerbis-brownies-rezept-189637

Karpfen aus dem Ofen mit Kürbis, Dille und Walnüssen RezeptMichael Rathmayer / Pichler Verlag

Nähere Infos zum Buch "Superfood" sowie Rezeptempfehlungen finden Sie hier.

Barbara A. Schmid, Aaron Waltl
Superfood
Natürlich. Heimisch. Saisonal
ISBN: 978-3-85431-739-5
Preis: € 24,90
Pichler Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Diese Aktion läuft bis 21.11.2016.

Autor: Julia Heger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare236

Welches ist Ihr Lieblingsrezept von Aaron Waltl?

  1. KoBaCat
    KoBaCat kommentierte am 03.11.2016 um 21:02 Uhr

    immer wieder zur Bärlauchsaison freuen wir uns auf eines unserer absoluten Lieblinge: http://www.ichkoche.at/baerlauch-tagiatelle-mit-geraeuchertem-lachs-rezept-10776/2

    Antworten
  2. Segelboot
    Segelboot kommentierte am 23.11.2016 um 11:11 Uhr

    Hühnerspieße

    Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login