Regionale Küche

Welches Essen ist typisch vorarlbergerisch?

Regionales Essen, saisonale Produkte und landestypische Speisen liegen uns sehr am Herzen. 

Wir möchten gerne alle Geheimnisse der Vorarlberger Küche kennenlernen und bitten die ichkoche.at-Community ihr Wissen mit uns zu teilen!

Wer schon einmal in Vorarlberg war, hat sicher auch die traditionellen Käsknöpfle mit geröstetem Zwiebel probiert, eine Flädlesuppe verspeist und sich als Nachspeise ein Funkaküachle gegönnt.

Vorarlberg ist pinzipiell für deftige Speisen mit geruchsinternsivem Käse bekannt. Doch welche anderen Gerichte sind typisch vorarlbergerisch? Welches Essen tischen die Menschen aus dem Ländle schon seit Generationen auf und welche charakteristischen Köstlichkeiten sind vielleicht inziwschen eher selten geworden?

Wir sind uns sicher, dass Sie noch viele weiterer Vorarlberger Spezialitäten kennen! Nennen Sie uns Gerichte der Vorarlberger Küche und erklären Sie uns worum es sich dabei handelt.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können. 
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare252

Welches Essen ist typisch vorarlbergerisch?

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 24.03.2016 um 21:17 Uhr

    KÄSESPÄTZLE mit BERGKÄSE ;und gebackene APFELRINGE

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 25.03.2016 um 14:03 Uhr

    Beim Einkehrschwung auf der Piste und nach den "leichten" Kässpätzle schmeckt ein Subirer (Birnenschnaps) oderFraxner Kirsch (Kirschschnaps) ausgezeichnet.

    Antworten
  3. feuerluzi
    feuerluzi kommentierte am 24.03.2016 um 21:20 Uhr

    Käsknöpfle traditionell mit Kartoffelsalat....Wahnsinn wie "mächtig" dieses Essen ist....aber auch so wahnsinnig gut, davor Flädlesuppe und zum Frühstück gibt es im Ländle traditionell Leberkäse...sehr supa.

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 24.03.2016 um 19:27 Uhr

    Gitzibraten, dazu benötigt man ca. 1500 g Kitzbraten, 500 g Kartoffel, 1 Tl Majoran, Butter, Salz und Pfeffer. Kitz würzen und in Butter rundherum anbraten. Anschließend im vorgeheiztem Backrohr mit etwas Wasser und Salz braten. Nach ca. 20-25 Min. in Scheiben geschnittene Kartoffel dazugeben und fertig braten. Das Kitz und die Kartoffel sollten gleichzeitig fertig werden. Und natürlich die berühmten Käsespätzle mit viel gerösteten Zwiebel.

    Antworten
  5. Speedy99
    Speedy99 kommentierte am 26.11.2016 um 14:13 Uhr

    Käsknöpfle sind für Vorarlberg wie Käferbohnen mit Kernöl für die Steiermark

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login