Weizenvollkornbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 175 g Weizenvollkornschrot
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 Pk. Trockenhefe (ca. 10 g) oder evtl.
  • 1 Germ (frisch, ca. 40g)
  • 1 Teelöffel Farinzucker; Farinzucker ist ein gelblich brauner Zucker mit einem angenehm malzigen Wohlgeschmack. Deshalb eignet er sich außergewöhnlich gut zum Brotbacken
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3 EL Rapsöl und
  • 200 ml Wasser (lauwarm)

Für den Teig das Weizenvollkornschrot sowie das Weizenmehl in ein Weitling Form und mit der Germ genau mischen. Farinzucker, Salz, Öl und Wasser zufügen. alles zusammen mit einem Rührgerät mit Knethaken zu Beginn auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 5 Min. zu einem glatten Teig zubereiten.

Den Teig bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort ungefähr 20 Min. stehen, bis er sich sichtbar vergrössert hat. Später einen Brotlaib formen, die Oberfläche des Teiges mehrere Male ungefähr 1 cm tief einkerben und mit Wasser bestreichen. Durch das Wasser bleibt die Kruste schön nass und wird derweil des Backens nicht so rasch rissig. Später bei 180 °C in das vorgeheizte Backrohr schieben und ungefähr 50 Min. backen.

Tipp: Während des Backens das Brot ab und zu mit Wasser bestreichen, um eine schöne Kruste zu erzielen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weizenvollkornbrot

  1. Niccolina
    Niccolina kommentierte am 07.01.2016 um 09:26 Uhr

    Ich bestreiche das Brot nicht mit Wasser, sondern stelle eine feuerfeste Tasse die mit Wasser gefüllt ist auf den Backofenboden. Das Brot bekommt hierbei auch eine schöne Kruste.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche