Weissweintorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 8 Eier (getrennt)
  • 400 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 250 ml Weisswein (süss)
  • 250 ml Olivenöl
  • 2 EL Curacao oder Grand Marnier
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 500 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Curacao oder Grand Marnier

Guss:

  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz (winzige Prise)
  • 1 EL Likör

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Küchenherd auf 220 Grad vorwärmen.

Mit dem Handrührer Eidotter durchrühren, Zucker dazugeben und rühren, bis die Menge weisslich wird. Mehl dazusieben und gut rühren. Nach einer Minute das Backpulver und dann erst den Wein, Öl, Likör ungefähr drei Min. lang untermengen. Eiklar zu festem Eischnee aufschlagen und eine Minute lang in den Teig rühren.

Teig in zwei gut ausgebutterte Springformen von ungefähr 25 cm ø (bei einer Vorbereitung mit 8 Eiern) gleichmäßig verteilen.

Nach 15 Min. Backzeit die Formen drehen, damit der Teig gleichmässig aufgeht. Backhitze auf 200 °C drosseln und 10 Min. lang weiterbacken. Springformen aus dem Herd nehmen und mit Aluminiumfolie überdecken. Auskühlen, die Kuchen werden dabei flacher. Auf Papier stürzen und die geben ablösen.

Für die Füllung Marmelade mit Wasser und Likör durchrühren und erwärmen (nicht machen!). Menge abkühlen und 2/3 davon auf dem ersten Kuchen gleichmäßig verteilen.

Den anderen Kuchen oben drauflegen und mit der übrigen Marmelade bestreichen.

In einem Kochtopf die Schoko mit Butter und Salz mässig erhitzen und gut durchrühren. Wenn die Schoko geschmolzen ist, Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und Likör untermengen. Kuchen auf eine Aluminiumfolie legen, den Guss darübergiessen und an den Rändern anstreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Weissweintorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche