Weissweinsuppe mit Tresternbranntstrauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tresternbranntstrauben:

  • 0.15 kg Mehl
  • 10 gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Tresternbrannt
  • 3 Eidotter
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Prise Salz
  • 0.15 kg Fett (zum Ausbacken)

Knoblauchzehen von der Schale trennen und in schmale Scheibchen kleinschneiden. Butter in einem Kochtopf auflösen, die Knoblauchscheiben und die Schalottenwürfel dadrin dämpfen. Danach alles zusammen mit ein klein bisschen Vermouth löschen und den Weisswein eingießen. Danach ungefähr Bis zu halbe Menge aufbrühen.

Bouillion aufgiessen und auf kleiner Flamme sieden, bis die Knoblauchscheiben und die Schalotten schön weich sind. Den Suppenansatz zu Püree machen, durch ein feines Sieb passieren und abermals in Kochtopf einfüllen. Crème und Schlagobers fraîche darunterrühren und Bouillon mit Pfeffer und Salz würzen.

Bouillon mit dem Pürierstab sehr cremig schlagen und die Schlagobers darunterheben. Bouillon auf vier Teller auftragen und Testernbranntstrauben darauf anbieten. Mit Petersilienblättern aufbrezeln.

Tresternbranntstrauben:

Alle Bestandteile zu einem glatten Teig zubereiten, mit Frischhaltefolie bedecken und gekühlt 3 h ruhen lassen. Fläche mit Mehl bestäuben und Teig dünn auswalken. Mit einem Teigrad 6 cm lange und 1 cm breite Streifchen kleinschneiden. In diese einen Knoten herstellen und in heissem Fett goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weissweinsuppe mit Tresternbranntstrauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche