Weisskrauteintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 g Weisskraut
  • 1 Bund Suppengrün
  • 300 g Faschiertes
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Becher Paradeiser (geschält)
  • 6 Dünne Scheibchen Frühstückssp
  • Zitronen (Saft)
  • Zucker

1 El Butterschmalz 1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel 1 El Liter Suppenwürfel 6 schmale schmale Scheibchen Frühstücksspeck 2 El Liter Sonnenblumenkerne

Vom Weisskraut die äusseren Blätter abtrennen. Den Krautkopf vierteln, den Stiel entfernen und das Weisskraut in 1 cm breite Streifchen schneiden.

Das Suppengrün reinigen, abspülen und kleinschneiden.

Das Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen und das Faschierte darin anbraten.

Mit Pfeffer, Paprikapulver, Salz, kreuzkuemmel und gekörnter klare Suppe herzhaft würzen. Das Suppengrün hinzfügen und unter Rühren 3 Min. anbraten. Die abgeschälten Paradeiser mit der Flüssigkeit sowie das Weisskraut zufügen und im geschlossenen Kochtopf ca. 20 Min. weichdünsten.

Die Speckscheiben in einer Bratpfanne auslassen und auf Küchenpapier abrinnen. Die Sonnenblumenkerne in einem Pfännchen bähen.

Den Eintopf mit Zucker, Salz, Saft einer Zitrone und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Sonnenblumenkernen und Speckstreifen überstreuen.

Mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weisskrauteintopf

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 20.06.2015 um 19:06 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche