Weisskohlsalat mit Petersilienpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pesto:

  • 4 Bund Petersilie (kraus oder evtl. glatt)
  • 40 g Pinienkeme
  • 60 g Alter Bauerngouda (Rohmilchkäse)
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 0.5 Kleiner Weisskohl (ca. 800 g)
  • 1 Karotte
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • Pfeffer

Zum Bestreuen:

  • 40 g Pinienkerne

Petersilie abschwemmen und gut abtrocknen. Blätter grob hacken. Pinienkerne und gewürfelten Gouda im Handrührer zerkleinern. Petersilie, beide Ölsorten und Salz hinzufügen. alles zusammen zermusen. Weisskohl fein hobeln, Karotte abschälen und in zarte Streifen schneiden. In die kochende Hühnersuppe Form und sechs Min. gardünsten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und noch warm mit dem Petersilienpesto mischen. Kräftig nachwürzen. Eventuell ein kleines bisschen Hühnersuppe hinzufügen. Mit goldbraun gerösteten Pinienkernen bestreut zu Tisch bringen.

Zugabe: gebratene Gänse- oder evtl. Hähnchenkeulen

(4 bis 6 Portionen)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskohlsalat mit Petersilienpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche