Weisskohlrouladen mit Hack-Ingwer-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Weisskohl
  • 1 EL Salz
  • 2 Scheiben Helles Sonnenblumenkembrot
  • 6 EL Schlagobers
  • 1 Zwiebel
  • 1 Etwa daumengrosses Stück
  • Ingwer
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 375 ml klare Suppe (Instant)
  • 3 EL Saucenbinder

1. Den Weisskohl von den äusseren Blättern befreien. In einen großen Kochtopf legen, mit Wasser überdecken, aufwallen lassen. Salz hinzufügen, bei geschlossenem Deckel 25 min machen. Anschließend den Weisskohl herausnehmen und ein klein bisschen auskühlen.

2. Das Brot grob würfelig schneiden und in dem Schlagobers einweichen. Zwiebel und Ingwer von der Schale befreien und klein würfelig schneiden. Porree reinigen, abspülen und klein schneiden. Petersilie hacken. Das Faschierte mit dem eingeweichten Ei, Zwiebel, Brot, Ingwer, ein Drittel von dem Petersilie, Salz, Porree und Pfeffer zusammenkneten.

3. Vom Kohl 16 Blätter ablösen, dicke Rippen abflachen. Jeweils 2 Kohlblätter übereinanderlegen, Fülle daraufgeben. Aufrollen, die Seiten dabei einwickeln. Mit Spagat binden. Kohlrouladen in einem Bräter in Öl anbraten.

4. Restlichen Kohl kleinschneiden, verbliebenen Porree zufügen und kurz mit anbraten. Mit klare Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel 45 Min. dünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Saucenbinder leicht andicken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskohlrouladen mit Hack-Ingwer-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche