Weisskohlroulade mit Zander und Weisskohlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Spitzkohl (ca. 400g)
  • Salz
  • 100 g Karotte
  • 80 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 g Zanderfilet (ohne Haut und gräten)
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Anisschnaps
  • 0.5 Bund Dille
  • 1 EL Butter
  • 60 ml Fischfond

Vom Spitzkohl ein paar schöne große Blätter vorsichtig ablösen und diese in Salzwasser blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abrinnen.

Vom übrigen Kohl den Stiel ausschneiden, den Kohl in zarte Streifen schneiden und dann noch klein hacken. Karotte abschälen, fein reiben und zum gehackten Kohl Form. Crème fraîche und Senf dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen gut mischen, vielleicht mit einer Prise Zucker nachwürzen.

Zanderfilet kleinwürfelig schneiden, mit dem Schlagobers vermengen und kurz in den Froster stellen. Dill klein schneiden. Fisch und Schlagobers mit einer Prise Salz, Pfeffer und Anisschnaps in einen Cutter Form und zu einer glatten Farce zubereiten. Evtl. Noch ein klein bisschen Schlagobers dazugeben. Dill einrühren und die Menge auf die blanchierten Kohlblätter Form.

Diese zu kleinen Rouladen formen und in einer Bratpfanne mit 1 El Butter von allen Seiten anbraten. Etwas Fischfond aufgießen und die Rouladen bei geschlossenem Deckel bei mittlere Temperatur ungefähr 15 Min. dünsten.

Die Rouladen anrichten, den angemachten Kohl dazu zu Tisch bringen. Nach Geschmack noch Salzkartoffeln dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskohlroulade mit Zander und Weisskohlsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche