Weisskohlroellchen auf Kürbis-Senf-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Weisskohlroellchen:

  • 25 g Getrocknete Shiitake (Tongu)
  • 1 Junger Weisskohlkopf, ca. 1 kg
  • 1 Mittel Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (kaltgepresst)
  • 150 g Amaranth
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • Meersalz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 150 g Geriebener Käse; oder gewürfelter Mozzarella

Creme:

  • 500 g Kürbis, z.B. Hokkaido
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 EL Rohrzucker
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 3 EL Senf (körnig)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 50 GWwalnusskerne, gehackt

Die Schwammerln in lauwarmem Wasser etwa 1 Stunde einweichen. Den Kohl entblättern, die groben Stiele einkerben bzw. teilweise entfernen. Kurz in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Abtropfen, die Blätter schuppenartig aufeinanderlegen und für 4 Rollen vorbereiten.

Zwiebel und Karotte von der Schale befreien, kleinwürfelig schneiden, in Fett andünsten. Amaranth dazugeben, mit 500 ml der Gemüsesuppe aufgießen, zum Kochen bringen und zirka 45 Min. gardünsten. Die Schwammerln abschneiden und nach zirka 20 Min. mit dem Pilzwasser zum Amaranth Form. Nach der Garzeit abrinnen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Die Hälfte des Käses dazugeben, die Menge auf den vorbereiteten Blättern gleichmäßig verteilen, aufrollen und mit Bindfaden beziehungsweise Zahnstochern anfügen.

Die Rouladen in eine kleine feuerfeste Gratinform legen, mit der restlichen Gemüsesuppe aufgießen und mit dem restlichen Käse überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C 15-20 min überbacken.

Zwischenzeitlich Kürbis in kleine Stückchen schneiden und in wenig Gemüsesuppe weich weichdünsten, dann zermusen. Braunen Zucker in einem Kochtopf karamellisieren. Das Kürbispüree dazugeben, mit Zimt, Essig, Honig, Kreuzkümmel und Senf mischen, mit Meersalz und Pfeffer nachwürzen.

Die Kürbis-Senf-Krem auf aufgeheizten Tellern gleichmäßig verteilen, die Rouladen darauf anrichten, mit Nüssen und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weisskohlroellchen auf Kürbis-Senf-Krem

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 17.06.2015 um 14:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche