Weisskohlauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Weisskohl
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 125 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Äpfel
  • Butter (für die Form)
  • 4 Eier
  • 300 ml Krem double
  • 2 EL Dille (gehackt)

Kohl säubern, vierteln und den Stielansatz entfernen. In zarte Streifen schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Ringe schneiden. Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen, Kohl und Zwiebeln hinzufügen und den Gemüsefond aufgießen. Alles bei geschlossenem Deckel 15 min weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer und Kümmel würzen Beiseite stellen.

Fischfilet in Streifchen schneiden, im Saft einer Zitrone auf die andere Seite drehen und 10 Min. darin einmarinieren. Äpfel unter lauwarmem Wasser ausführlich abbürsten. Vierteln, entkernen, die Apfelschnitze in Scheibchen schneiden und unter den Kohl heben.

Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen, Kohl und Fisch einschichten. Eier und Krem double mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Kohl gießen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 bis 200 °C 40 bis 50 Min. backen.

Vor dem Servieren mit Dill überstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskohlauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche