Weisskohl mit Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Erdnussöl
  • 75 g Pinienkerne
  • 1 sm Kopf Weisskohl (ca. 600 g)
  • 1 lg Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 3 EL Rote Chilisauce (Fertigprodukt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Zunächst 1 EL Erdnussöl im Wok erhitzen. Die Pinienkerne darin unter Rühren goldbraun rösten. Sie dann auf einen Teller Form und zur Seite stellen.

2. Den Weisskohl halbieren und den Stiel entfernen. Später die Blätter in Streifchen schneiden, abspülen und gut abrinnen. Die Karotte abschälen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Die Knoblauchzehen abschälen und fein würfelig schneiden. Den Ingwer abschälen und zu Beginn in schmale Scheibchen, dann in Streifchen schneiden, 3. Das übrige Öl im Wok erhitzen und die Weisskohlstreifen sowie die Möhrenscheiben darin unter Rühren zirka 10 Min. rösten. Die Knoblauchwürfel und die Ingwerstreifen kurz vor Ende der Garzeit dazugeben und mitdünsten.

4. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, abrinnen und in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe gemeinsam mit der Chilisauce unter das Weisskohlkohlgemuese rühren. Alles bei schwacher Temperatur weitere 3 bis 5 Min. unter Rühren gardünsten.

Das Gericht zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Pinienkerne unterziehen.

Beilagentip: Den gebratenen Kohl mit Langkornreis zu Tisch bringen (etwa 50 g Rohgewicht jeweils Einheit). Wer möchte, kann den Langkornreis mit gehacktem Dill, abgeriebener Zitronenschale bzw. Sonnenblumenkernen aromatisieren.

Arbeitszeit: etwa 25 min

gepasst.

Dazu hat es gebratene Hähnchenbrust gegeben, die mit selbstgemachtem Marsala Garam gewürzt war. Die zweite Hälfte gibts morgen zu Bratfisch.

Unter Punkt 4: "In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln reinigen usw.", das ist nicht ganz richtig, zu Beginn das Ganze vorbereiten und griffbereit stellen. Das sollte man sich angewoehnen, hier mag es o.K. sein, da ist die Zeit nicht knapp ist, aber Training ist das Ganze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskohl mit Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche