Weisskohl mit Karotten auf Gujarat-Art - Sambhara

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Weisskohl
  • 350 g Karotten
  • 0.5 Scharfer grüner Chili bzw. mehr, nach Geschmac
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 Scharfer roter Chili getrocknet
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 4 EL Koriander (frisch, gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Nachgeschmack:

  • 1 Prise Gemahlene Asa foetida

Den Kohl abspülen, halbieren und den Stiel enffernen. In sehr feine, lange Streifchen schneiden - beziehungsweise hobeln. Die Karotten abschälen und grob raffeln. Den grünen Chili in schmale, lange Streifchen zerschneiden.

In einem Reindl das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Gemahlene Asa foetida (unter der Voraussetzung, dass erwünscht) und unmittelbar folgend die Senfkörner in das heisse Öl streuen. Sobald die Senfkörner nach wenigen Sekunden aufzuplatzen beginnen, den roten Chili dazugeben und einmal umrühren. Sobald der Chili eine dunkelrote Färbung annimmt, den Kohl, die Karotten und den grünen Chili zufügen. Auf mittlere Temperatur bringen und das Ganze 1/2 Minute umrühren. Den Zucker, den Koriander und Salz zufügen. Alles unter Umrühren weitere fünf Min. machen, bis das Gemüse gerade gar, aber noch knackig ist.

Den Saft einer Zitrone hineingiessen und durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weisskohl mit Karotten auf Gujarat-Art - Sambhara

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.06.2015 um 16:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche