Weisskohl - japanisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinefleisch (ausgelöstes Kot

Marinade:

  • 6 EL Sojasauce
  • 5 EL Sherry (trocken)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL klare Suppe (Instant)

Ausserdem:

  • 1 sm Weisskohl (ca. 700g)
  • 2 Rote Paprikas (300 g)
  • 3 Jungzwiebel
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 2 EL klare Suppe (Instant)
  • 4 EL Essig
  • 1 Kräftige Prise Zucker
  • Salz
  • Sojasauce zum Abschmecken

Das Schweinefleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Alle Ingredienzien für die Marinade durchrühren und das Fleisch darin bei geschlossenem Deckel 2 Stunden ziehen.

In der Zwischenzeit den Weisskohl reinigen, abspülen, vierteln und den Stiel entfernen. Die Blätter ablösen und diese in 5 cm große Stückchen schneiden. Die Paprikas reinigen, abspülen, halbieren, die weissen Kerne und Trennwände entfernen. Paprikas in Stückchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in 3 cm lange Stückchen teilen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abrinnen. Das Öl in einem flachen Kochtopf auf 3 oder Automatik- Kochstelle 9-12 erhitzen. Das Fleisch portionsweise dazugeben und anbraten. mit Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.

Die Marinade von dem Essig, Fleisch, klare Suppe, Kohlstückchen und Paprikastreifen in das Bratfett Form, würzen und bei geschlossenem Deckel auf 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 1 bis 2 8 Min. bei geschlossenem Deckel weichdünsten. Das Fleisch und die Frühlingszwiebeln unterziehen. Pikant mit Sojasauce nachwürzen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Weisskohl - japanisch

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 11.06.2015 um 16:22 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche