Weisskabissalat mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Weisskabis
  • Salz u. Pfeffer a.d.M
  • 60 g Speck, geräuchert
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (kalt gepresst)
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 12 Lollo Rosso (ca.)

Nachgeschmack:

  • Kapuzinerblüten
  • Kümmel

Den Stielansatz und die dicken Blattrippen von dem Kabis entfernen. Das Gemüse in zarte Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Speck und Knobleuch in ein paar Tropfen Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl anziehen, mit dem Wasser löschen, zum Kochen bringen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und ungefähr 3 min ziehen. Das lauwarme Speckwasser durch ein Sieb zum Kabis gießen. Essig, über gebliebenes Öl und Saft einer Zitrone beifügen und gut durchmischen. Ziehen und nochmal nachwürzen.

Die Loloblaetter wie ein Nest auf 4 Tellern anrichten und den Kabissalat in die Mitte Form. Abgeseihter Speck und Knoblauch in einer Bratpfanne anrösten und über dem Kabissalat gleichmäßig verteilen.

Nach Lust mit Kapuzinerbluete dekorieren und Kümmel dazureichen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisskabissalat mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche