Weisses Schokomousse mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Zwetschken (reif)
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 2 EL Cointreau; o. Grand Marnier
  • 100 g Zucker
  • 50 ml Sirup beseite stellen

Mousse:

  • 150 g Weisse Schoko mit Nusssplittern
  • 50 ml Rahm ((1))
  • 1 Scheiben Gelatine
  • 2 Eidotter
  • 25 g Zucker
  • 300 ml Rahm ((2))

Zwetschken halbieren, entkernen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. In eine geeignete Schüssel Form.

Orangensaft, Likör und Zucker zum Kochen bringen, dann die Pflaumenwürfel mit dem Sirup begiessen. Auskühlen. Den entstandenen Sirup abschütten, wiederholt zum Kochen bringen und wiederholt über die Zwetschken gießen. Diesen Vorgang wiederholt wiederholen, so dass die Zwetschken schliesslich gut mit Sirup getränkt sind. Früchte abschütten und gut abrinnen; von dem Sirup die angegebene Masse zur Seite stellen.

Für die Mousse die weisse Schoko in Stückchen brechen. Mit dem Rahm (1) in eine geeignete Schüssel Form und über einem heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Wichtig: Die Hitze der Schoko darf 36 °C (handwarm) nicht überschreiten, da sie sonst gerinnt! Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist. Tropfnass in ein Pfännchen Form und auf kleinem Feuer gemächlich zerrinnen lassen. Sofort gut unter die Schoko vermengen.

Die Eidotter mit dem zur Seite gestellten Pflaumensirup zu einer hellen, cremigen Menge durchrühren. Die Schoko unterziehen. Den Rahm (2) steif aufschlagen und mit den Pflaumenwürfelchen ebenfalls genau unter die Schokoladecreme heben. Die Mousse im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden fest werden.

Nach Lust und Laune gereicht man die Mousse mit einigen Pflaumenschnitzen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weisses Schokomousse mit Zwetschken

  1. Liz
    Liz kommentierte am 25.08.2015 um 07:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche