Weißes Schokoladeneis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 550 ml Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • 4 Stk Eigelb
  • 2 EL Zucker
  • 1 Schote Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Schokolade (weiße)
  • 2 EL Kirschwasser (alternativ Kirschsaft)
  • 1/2 Päckchen Gelatine

Für weißes Schokoladeneis benötigt man zwei Töpfe und eine tiefkühltaugliche Auflaufform. Die weiße Schokolade klein bröseln und in die Auflaufform geben und 400 ml Obers steif schlagen.

Das Mark aus der Vanilleschote auskratzen und mit 150 ml Milch und den restlichen 150 ml Schlagobers im Topf unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen.

Zeitgleich über einem Wasserbad Eigelb und Zucker in einer sehr großen Schüssel mit dem Mixer gut schaumig schlagen.

Die Vanillemasse nach dem Aufkochen kurz abkühlen lassen und unter Rühren zum schaumigen Eigelb geben.

Mit dem Mixer weiter schaumig schlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat und die Masse gut heiß ist.

Wer einen Thermometer zur Verfügung hat, erhitzt die Masse auf knapp über 80 Grad. Das Gelatinepulver ins Kirschwasser geben und entweder in kleinem Topf erhitzen oder für wenige Sekunden in die Mikrowelle stellen und verrühren.

Die heiße Vanillemasse und das Kirschwasser mit der Gelatine wird direkt über die zerbröselte, weiße Schokolade gegeben. Abschließend wird das geschlagene Obers untergehoben.

Die Masse sollte noch einige Zeit abkühlen, bevor sie ins Gefrierfach gestellt wird. Dort sollte das Eis mindestens 4 Stunden gefrieren können.

Tipp

Weißes Schokoladeneis schmeckt frisch und köstlich, sowohl im Sommer als auch im Winter! Kann toll mit frischen Früchten kombiniert werden.

Sollte das Eis im Gefrierfach fest werden, einfach fünf bis zehn Minuten stehen lassen! Danach ist es cremig weich und traumhaft gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare14

Weißes Schokoladeneis

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 08.09.2015 um 00:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 31.07.2015 um 12:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 31.07.2015 um 09:56 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 31.07.2015 um 09:11 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 30.07.2015 um 22:12 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche