Weisses Hähnchenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerfilets (÷ 150 g)
  • 400 ml Geflügelfond
  • 125 ml Weisswein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 500 g Stangenspargel
  • 400 g Kohlrabi
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 EL Saucenbinder
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Worcestershiresauce
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 1 EL Kerbel (Blättchen)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Die Filets von Haut und Sehnen befreien. Fond, Wein und Lorbeergewürz erhitzen, die Filets darin bei geringer Temperatur 15 Min. gar ziehen. Stangenspargel von der Schale befreien, die holzigen Enden klein schneiden, die Stangen diagonal in 3 cm lange Stückchen schneiden. Kohlrabi von der Schale befreien, vierteln und dann in Scheibchen schneiden.

2. Filets aus dem Fond nehmen. In Folie einschlagen und ruhenlassen.

Stangenspargel und Kohlrabi in den kochenden Fond Form und 10 min gardünsten, dann abschütten. Den Fond auffangen, zurück in den Kochtopf gießen und offen bei starker Temperatur auf 300 ml kochen.

3. Die Champignons reinigen, halbieren und im heissen Öl rundherum anbraten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Schlagobers und Saucenbinder in den reduzierten Fond Form und ein weiteres Mal aufwallen lassen. Fleisch in Scheibchen schneiden, mit dem Gemüse in den Kochtopf Form und erhitzen.

Das Ragout mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Worcestershiresauce und Saft einer Zitrone nachwürzen. Mit Kerbel bestreut zu Tisch bringen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte

Fett in g: 21

Kohlenhydrate in g: 12

Dauer der Zubereitung

40 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisses Hähnchenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche