Weisses Bohnenpüree mit Orangenlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Weisses Bohnenpüree::

  • 200 g Bohnen (getrocknet)
  • Olivenöl
  • 2 EL Schalotten (fein geschnitten)
  • 300 ml Geflügelfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 150 ml Schlagobers

Orangenlachs::

  • 4 EL Meersalz
  • 2 EL Zucker
  • 30 ml Limonenöl
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 EL Orangenpaste
  • 1 EL Orangensenf
  • Koriander (gemahlen)
  • 2 EL Dill (gehackt)
  • 400 g Wildlachsfilet
  • 1 Orange

Garnitur:

  • Dille (Zweig)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Weisses Bohnenpüree: Die weissen Bohnen zwei Tage in kaltem Wasser einweichen und danach abschälen. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die Schalotten darin kurz andünsten. Die Bohnen und den Geflügelfond dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin und Thymian dazugeben und für 1 1/2 Stunden gemächlich machen. Anschliessend das Schlagobers dazugeben und wiederholt eine halbe Stunde machen. Zum Schluss Rosmarin und Thymian entfernen und den Rest in einer Moulinette fein zermusen.

Orangenlachs: Aus Salz, Zucker, Öl, Senf, Koriander, Orangenpaste und Dill eine zähflüssige Beize machen. Das Wildlachsfilet mit der Beize einstreichen und mit frischen Orangenscheiben belegen. Für zirka 24 Stunden einmarinieren. Anschliessend aus der Marinade nehmen, gut trocken tupfen und in schmale Scheibchen schneiden.

Servieren: Das Bohnenpüree warm auf Teller gleichmäßig verteilen, den Lachs darauf anrichten und mit Dillzweigen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisses Bohnenpüree mit Orangenlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche