Weisser Stangenspargel in Butter mit Lachsforellen Pflanzerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Stangenspargel
  • Salz (iodiert)
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 10 g Butter
  • 220 g Lachsforellenfilet
  • 1 Eidotter
  • 4 EL Schlagobers
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 0.5 Teelöffel Dillspitzen
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Butter, ausgelassen

Stangenspargel abschälen, Enden klein schneiden und in leichtem Salzwasser mit Zucker und Butter al dente machen.

Lachsforellenfilet von allen Gräten befreien und in feine Würfel schneiden. Jungzwiebel fein zerkleinern. Zwiebel fein würfeln.

Lachsforellenwürfel mit Zwiebel, Eidotter, Schlagobers, Schnittlauch, Dill und Petersilie gut mischen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen und die Semmelbrösel darunter mengen.

Aus dieser Menge kleine Pflanzerl-Fleischlaibchen formen und auf beiden Seiten in heissem Rapsöl goldgelb ausbraten.

Jungzwiebel in Butter angehen, Knoblauchblättchen dazugeben, mit anbraten und die Kapern zufügen

Spargel auf Tellern gleichmäßig verteilen, mit ausgelassener Butter beträufeln, Pflanzerl darauf setzen und mit der Kapern- Knoblauchmischung überziehen.

Weisser Stangenspargel in brauner Butter mit Lachsforellen-Pflanzerln

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Weisser Stangenspargel in Butter mit Lachsforellen Pflanzerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte