Weisser Nougat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 150 g Honig
  • 300 g Zucker
  • 40 g Traubenzucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Eiklar
  • 40 g Pistazien
  • 40 g Mandelkerne (süss)
  • 40 g Haselnüsse
  • 100 g Mandelkerne (gehobelt)

Zubehör bereitstellen: Zuckerthermometer, Küchenmaschine mit Edelstahlschüssel, Pergamtenpapier In einem Kochtopf den Zucker - bis auf 20 Gramm - den Traubenzucker im Wasser zerrinnen lassen und auf 152 °C erhitzen.

Aus dem Ei und den 20 Gramm Zucker einen steifen Schnee anfertigen. Damit fängt man am Besten an, wenn die Zuckerlösung bei 120 °C ist.

Küchenmaschine mit Quirl einschalten, den heissen Zucker gemächlich(!) in den Schnee gießen. Anschliessend den Honig dazugeben und aufschlagen, bis die Menge auf etwa 50 Grad ausgekühlt ist.

Während dessen das Pergamtenpapier auf einem Blech auslegen.

Küchenmaschine ausschalten und die übrigen Ingredienzien mit einem sauberen Kochlöffel unterziehen.

Die Menge Daumendick mit einem befeuchteten Küchenmesser auf das Blech aufstreichen, ein paar Stunden erstarren.

In mundgerechte Würfel schneiden und kosten.

Anschliessend zur Diät anmelden.

Anstelle der Nüsse lässt sich auch mit anderen Ingredienzien experimentieren wie Orangeat, Rosinen, Kokosette usw. Statt Zimt lässt sich auch Vanille einsetzen.

Wer es weniger süß mag, kann an dem Verhältnis Zucker zu Honig experimentieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisser Nougat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche