Weiße Zwiebelcremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 ml Geflügelfond (oder -suppe)
  • 400 g Zwiebeln
  • 1 KL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 4 cl Wermut
  • 80 ml Weißwein
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Dille (zum Garnieren)
  • 4 EL Obers (geschlagen)

Für die Croûtons:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Butter
  • Salz

Für die Zwiebelcremesuppe die Zwiebeln halbieren, in Streifen schneiden und in einem Topf in heißer Butter hell anschwitzen. (Die Zwiebeln sollten dabei keine Farbe annehmen.) Danach mit Mehl bestäuben und kurz verrühren.

Mit Wermut sowie Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Den Geflügelfond zugießen und ca. 5-7 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Schlagobers eingießen und für weitere 3 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit für die Croûtons das Toastbrot entrinden und in Würfel schneiden. In einer Pfanne Butter schmelzen und die Brotwürfel goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Leicht salzen.

Dille grob hacken. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Pürierstab mixen und durch ein Sieb passieren.

Vor dem Anrichten die Zwiebelcremesuppe nochmals kurz aufkochen lassen. Das geschlagene Obers zugeben und aufmixen. In tiefe Teller gießen und mit Croûtons und Dille garnieren.

Tipp

Ein wunderbares Zwiebelcremesuppen Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare3

Weiße Zwiebelcremesuppe

  1. kako2
    kako2 kommentierte am 14.07.2016 um 07:45 Uhr

    sieht sehr gut aus

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 16.03.2015 um 14:02 Uhr

    toll

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.03.2014 um 11:10 Uhr

    bestimmt sehr lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche