Weisse Lasagne I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Karfiol
  • 1 Salz
  • 3 EL Essig; 2-3 El.
  • 600 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Becher Safran. oder
  • 1 Teelöffel Kurkma
  • 250 g Gruyère (Greyerzer)
  • 250 g Sauerrahm
  • 300 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 2 Prise Worcestershiresauce
  • 3 Muskat (frisch gerieben)
  • 300 g Lasagne-Teigblätter; nicht vorzukochende Sorte
  • 50 g Fett (für die Form)

Karfiol reinigen, den Stiel entfernen. Kohl in Rosen teilen und in eine ausreichend große Schüssel mit kaltem Wasser legen. Salz und Essig hinzufügen, für kurze Zeit stehen.

Brokkoli abspülen, reinigen, in einzelne Rosen tranchieren. Grobe Stiele ein klein bisschen kleiner schneiden. Zwiebel abziehen, würfelig schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten. Broccoliröschen und -stiele hinzufügen, unter Rühren kurz mitdünsten. Salzen und Pfeffern, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Karfiol durch ein Sieb abschütten und unter fliessendem Wasser ausführlich abschwemmen. Darauf in einem Kochtopf mit dicht schliessenden Deckel Form und heisse klare Suppe sowie Weisswein aufgießen, Safran oder Kurkuma hinzufügen. Deckel schliessen und bei mittlerer Hitze in 15 Min. weich leicht wallen.

In der Zwischenzeit den Käse raspeln und für später zur Seite stellen. 200 g Sauerrahm mit 1 1/2 Bechern Crème fraîche und 2 Eiern ausführlich mixen. Mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen fein gerieben Zitronenschale würzen.

Etwa ein Drittel von dem weich gegarten Karfiol aus dem Kochtopf nehmen, Rest mit dem Mixstab zermusen. 3/4 von dem geriebenen Käse und die zwei restlichen Eier unterziehen. Das Gemüsepüree mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz, Worcestersauce und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die restlichen Karfiolröschen locker unterziehen.

Lasagneblätter für vier Lagen aufteilen. Eine rechteckige feuerfeste Form gut einfetten. Eine Lage Lasagne auf dem Boden der Form gleichmäßig verteilen. Darauf die Hälfte der gedünsteten Brokkoli Form, die Hälfte des Schlagobers-Mischung darüber träufeln. Mit einer zweiten Lage Lasagne überdecken. Ganze Blumenkohlmasse daraufstreichen und wiederholt mit Lasagne überdecken. Als dritte Schicht die übrigen Brokkoli mit Schlagobers-Mischung hineingeben.

Mit Lasagneblätter abschliessen.

Rest der sauren Schlagobers und Crème fraîche mit restlichen Käse durchrühren und gleichmässig über die obersten Lasagneblätter aufstreichen.

Gratinform mit einem passenden Deckel oder evtl. mit Aluminiumfolie bedecken und in dem aufgeheizten Backrohr schieben. Bei 200 Grad erst mal 20 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten. Dann Deckel oder evtl. Folie abnehmen und nochmal ungefähr 15 Min. überbacken, damit die Oberfläche schön kross wird.

Oberssauce 1 bis 3 Knoblauchzehen und würzt mit Thymian, Basilikum und Oregano nach. Auch die Blumenkohlmasse kann eine pürierte Knoblauchzehen ab. Die oberste Käse-Schlagobers-Mischung kann genauso noch Gewürze wie Basilikum, Oregano, Thymian und Pfeffer sowie Muskatnuss vertragen. Ruhig ein bischen variieren und keine Angst dabei.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisse Lasagne I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche